2010
16.01

IGEL – Leistungen

Wir möchten Sie hier über individuelle Gesundheitsleistungen ( IGEL – Leistungen ) informieren, die wir Ihnen anbieten.

Es handelt sich dabei um Verfahren in  Diagnostik  und  Therapie, deren Kosten nicht von der Krankenkasse übernommen werden, also von Ihnen selbst gezahlt werden müssen.

Knochendichtemessung

Durch die Knochendichtemessung kann Ihr persönliches Risiko einer Osteoporose eingeschätzt werden. Wir führen die Messung nach der DXA – Methode durch.   Eine individuelle Beratung erfolgt anhand der Ergebnisse.

Akupunktur

Es handelt sich um eine  naturheilkundliche und nebenwirkungsarme Methode, die bei verschiedenen Beschwerden  eingesetzt werden kann. Die Behandlung der Arthrosebeschwerden im Kniegelenk und der Lendenwirbelsäule wird von der Krankenkasse getragen.

Magnetfeldtherapie

Dabei wird die heilende Tiefenwirkung der Magnetfelder genutzt, die Knochen und Knorpel sowie Muskeln und Sehnen ohne chemische Nebenwirkungen erreichen.  Besonders bei Gelenk-, Rücken- und Knochenproblemen kann mit dieser Methode behandelt werden.

Stoßwellenbehandlung

Stoßwellen sind Schallwellen mit hoher Energie, die in der Schmerzzone die Heilung beschleunigen. Wir setzen diese Methode  z.B. bei Tennisellenbogen, Kalkschulter, Fersensporn und verschiedenen Sehnenansatzproblemen ein.

Knorpelbehandlung

Es handelt sich um eine Spritzenbehandlung mit einer speziellen Hyaluronsäure, die direkt in das Gelenk gegeben werden muss. In der Regel werden 5 Behandlungen durchgeführt. Das gestörte Gleichgewicht zwischen Abbau und Neubildung  der „Gelenkschmiere“ wird verbessert und Schmerzen beseitigt.  Besonders bei Arthrose im Knie-, Hüft-, Schulter- und Sprunggelenk ist die Methode  erfolgversprechend.

Lasertherapie

Eine sehr schonende und effektive Methode zur Behandlung von Verletzungen der Muskulatur und des Bandapparates.

Naturheilverfahren in der Orthopädie

Über dieses Spezialangebot unserer Praxis informieren wir Sie auf einer gesonderten Seite.